Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

 

H-Gefahr 1; LKW mit Diesel umgekippt

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Hilfeleistung
Zugriffe 1984
Einsatzort Details

65597 Hünfelden - Nauheim, Hof Heckelmann
Datum 03.03.2020
Alarmierungszeit 17:20 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzführer WF Dirk Knoth
Einsatzleiter GBI 02, Thorsten Müller
eingesetzte Kräfte

FF Hünfelden (GBI-02)
FF Dauborn
FF Heringen
FF Kirberg
FF Mensfelden
FF Nauheim
Führungsgruppe
    FF Limburg
    Landkreis Limburg Weilburg
    GABC Zug Limburg-Weilburg
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   Stellv. Gemeindebrandinspektor 02  Dauborn: MTW  Dauborn: KLKW  Dauborn: TLF  Dauborn: LF10 KatS  Heringen: TSF-W  Heringen: KLKW  Kirberg: LF8 (a.D.)  Kirberg: LF 16/12  Mensfelden: TSF-W  Mensfelden: MTW  Nauheim: TSF-W  Nauheim: MTW  Limburg: TLF 24/50  Limburg-Weilburg 01  Untere Wasserschutzbehörde  Rettungswagen  Polizei
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Ein Gefahrgut LKW, welcher mit Diesel beladen war, kippte bei einem Wendemanöver um.

      Dabei traten ca. 40-50 Liter Diesel aus.

      Die Feuerwehr stabilisiert das Unfallfahrzeug, nahm ausgelaufende Betriebsstoffe auf und sicherte das Fahrzeug gegen weiteres Auslaufen.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder