Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Anfang September fand im Feuerwehrhaus Kirberg die Abnahme der Jugendflamme 1 und 2 statt.

Bei den Jugendflammen handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis der deutschen Jugendfeuerwehr, der in drei Stufen gegliedert ist und das feuerwehrtechnische Wissen eines jeden Jugendfeuerwehrmitglieds prüft.

Damit die Jugendlichen die Stufe 1 der Jugendflamme verliehen bekommen konnten, mussten sie ihr praktisches und theoretisches Wissen aus dem Feuerwehrwesen unter Beweis stellen. Vieles wurde den jungen Kameradinnen und Kameraden, die zum Teil erst wenige Monate oder Wochen in der Jugendfeuerwehr sind, abverlangt.

Jufla 1 Fahrzeug

Es mussten unter anderem Kenntnisse zu verschiedenen wasserführenden Armaturen, wie Verteilern, Schläuchen oder Mehrzweckstrahlrohren, nachgewiesen werden. Auch das korrekte Absetzen eines Notrufes, das Auffinden eines Unterflurhydranten, Verhaltensweisen in der ersten Hilfe, Verkehrssicherheit eines Fahrrads und die Anfertigung von Knoten gehörten zur umfangreichen Abnahme.

Für die schon etwas erfahreneren Jugendfeuerwehrmitglieder stand die Prüfung für die Jugendflamme 2 an. Damit die Jugendlichen zu dieser Prüfung zugelassen werden können, müssen sie die Jugendflamme 1 bereits erfolgreich bestanden haben. Im Gegensatz zur Jugendflamme 1, in der jeder Bewerber als „einzelner“ antritt, ist bei der Jugendflamme 2 die Gruppe ausschlaggebend.

Jufla 2 Uebung

In der zweiten Ausbildungsstufe wurde vor allem das Wissen zum Absperren einer Unfall- bzw. Einsatzstelle geprüft. Auch Kenntnisse der ersten Hilfe waren mit dem Auffinden und Behandeln einer bewusstlosen Person gefragt. Hinzu kamen noch der Aufbau einer Wasserversorgung mit Unterflurhydranten als Wasserentnahmestelle, sowie Fahrzeugkunde am eigenen Fahrzeug, an dem mehrere Armaturen benannt und mit Funktion erklärt werden mussten. Auch eine Einsatzübung und ein Hindernislauf wurden durchgeführt. Zum Schluss mussten die Prüflinge eine theoretische Prüfung absolvieren.

Teilnehmer Jufla 1

Alle Jugendlichen konnten erfolgreich an den Ausbildungsnachweisen teilnehmen und dürfen nun stolz das jeweilige Abzeichen an der Jacke tragen, das im Anschluss an die Abnahme durch den Abnahmeberechtigten Arndt Preußer überreicht wurde.

Teilnehmer Jufla 2