Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Alle zwei bis drei Minuten brennt es statistisch in deiner deutschen Wohnung. Die häufigsten Brandursachen sind elektrische Geräte, gefolgt von Menschlichem Fehlverhalten (z.B. Essen auf Herd vergessen) und offenem Feuer (z.B. Kerzen und Zündhölzer). Brandort Nummer eins in der Wohnung ist übrigens die Küche. Hier verursacht der Herd jeden zweiten Küchenbrand, weil er auch oft als Ablageort verwendet wird und durch versehen angeschaltet wird.

Die Frage, ob es empfehlenswert ist, einen Feuerlöscher im Haus zu haben, erübrigt sich angesichts dieser Fakten. Aber kannst Du den Löscher im Ernstfall sicher bedienen?

Mach dich fit für den Ernstfall mit dem Feuerlöscher-Training am 15.06 um 18 Uhr im Feuerwehrhaus in Neesbach. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr versorgen dich mit Hintergrundinformationen und zeigen Dir wie ein Feuerlöscher funktioniert, damit Du im Ernstfall damit umgehen und einen Entstehungsbrand löschen kannst.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 17448221 bis zum 10.06 erwünscht. Die Feuerwehr Neesbach freut sich auf Dich!