Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Aktuell ist die Gemeinde in der Umstellung von analoger auf digitale Alarmierung (wir berichteten bereits). Da es nicht möglich ist, für jede Einsatzkraft einen neuen Alarmempfänger zu beschaffen, werden in Zukunft bei Alarmierungen wieder öfter die Sirenen laufen – zum Teil auch nachts.

Durch die digitale Alarmierung ist es nun möglich, die Sirenen mit einer neuen „Melodie“ moderner und erträglicher zu gestalten. Daher wird aktuell in einem extra dafür eingerichteten Fachbereich „Sirenen“ mit Hochdruck nach einer neuen Melodie gesucht. Diese sollten GEMA gebührenfrei verwendet werden können und niemanden beleidigen. Hier hatten Nachbarkommunen schon einschlägige Erfahrungen mit „kritischen“ Melodien, deren Text sich z.B. gegen Tiere und Menschen richteten. 

Es wurde sich darauf geeinigt, dass für den Katastrophenalarm („Warnung der Bevölkerung“) der alte Signalton bestehen bleiben soll.

Die Umstellungen der Sirenen sind für Ende 2018 geplant.