Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Rückblick auf das Jahr 2017

135 Mitglieder sind in allen Abteilungen der Feuerwehr Kirberg aktiv. Als Gast der Jahreshauptversammlung konnte die Wehr in diesem Jahr Gemeindebrandinspektor Mario Bauer begrüßen, welcher die gute Zusammenarbeit in der Übungsgemeinschaft der Wehren aus Kirberg und Ohren sowie die Beteiligung der Kirberger Kameradinnen und Kameraden in überörtlichen Gremien lobte.

Die 17 kleinsten Mitglieder in der Kinderfeuerwehr (von 6-9 Jahren) erlebten im Jahr 2017 viele spannende Übungsabende rund um das Jahresthema „Bewegung“. So machten sie sich „Fit für die Feuerwehr“ oder hatten viel Spaß bei „Der Ball ist rund“. Doch neben Bewegung stand auch in diesem Jahr wieder die Kinderflamme auf dem Programm, bei der die Kinder ihr erlerntes Wissen rund um den Notruf und das Verhalten im Brandfall unter Beweis stellen konnten. Bei der Lesenacht fesselten die Vorleser von Buch & Wein alle mit spannenden Geschichten.

Bei der Jugendfeuerwehr (10-17 Jahre) zeigten die 38 Mitglieder auch im vergangen Jahr ihr Können bei den Wettbewerben und dominierten den Kreisentscheid indem sie alle vorderen Plätze in den drei Wertungsklassen belegten. Somit repräsentierten sie mit 3 Mannschaften den Landkreis Limburg-Weilburg bei den Hessenmeisterschaften und erzielten in der gemischten Wertung den 14. Platz, in der Staffelwertung den 4. Platz und in der Mädchenwertung den 1. Platz. Viele spannende Übungsabende zum Thema Feuerwehr aber auch allgemeine Jugendarbeit wie Sport, Ausflüge, Plätzchen backen und vieles mehr standen auf dem Programm. Das Zeltlager fand in 2017 im Niedersächsischen Blomberg statt und war mit vielen Ausflügen in der Umgebung ein voller Erfolg.

Die 60 aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung waren im Jahr 2017 bei 44 Einsätzen gefragt. Davon fielen 7 Einsätze auf Brände, 7 auf Hilfeleistungen und 11 Brandmeldeanlagenalarme, um nur die häufigsten Kategorien zu nennen. Neben Ausbildung in Theorie und Praxis, Feuerwehrsport, Sitzungen und Versammlungen wurden ebenso viele Lehrgänge und Seminare durch die Kameradinnen und Kameraden besucht. Die Übungsgemeinschaft mit der Wehr Ohren wurde auch im Jahr 2017 erfolgreich fortgeführt – so wird nicht nur der Übungsdienst gemeinsam absolviert, auch die Einsätze werden gemeinsam abgearbeitet.

Insgesamt leisteten die Mitglieder der Kirberger Wehr knapp 20.000 Stunden im vergangen Jahr – eine stolze Zahl, die das Engagement aller Mitglieder unterstreicht!

 

Beförderungen JHV FF Kirberg
Bild: Beförderungen v.l.n.r.: Wehrführer Jürgen Lang, Katharina Walther (Feuerwehrfrauanwärterin), Jennifer Kees (Oberfeuerwehrfrau), Marcel Großmann (Löschmeister), Bianca Lang (Hauptfeuerwehrfrau), stellv. Wehrführer Jan Barwig, Gemeindebrandinspektor Mario Bauer