Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Gestern Abend wurde auf der Gemeindevertretersitzung der Gemeinde Hünfelden die Fortschreibung des "Bedarfs- und Entwciklungsplanes für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe" positiv verabschiedet.

Die Feuerwehr sei ein wichtiger Bestandteil der Kommune und dazu noch eine Pflichtaufgabe. Die positive Personalentwicklung wurde dabei hervorgehoben.

Bedenken hat man in Bezug auf die Feuerwehrhäuser, die teils veraltet sind und nicht mehr den aktuellen DIN Vorgaben entsprechen.

Hier bat man darum auch mal "groß" und zukunftsweisend zu denken und zu planen. Es soll kein Stückwerk werden.

Der 70-seitige Bedarfs- und Entwicklungsplan wird alle fünf Jahre fortgeschrieben.