Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

 

eiko_icon H Klemm Y, Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 5115
Einsatzort Details

B417 Abfahrt Kirberg
Datum 01.06.2017
Alarmierungszeit 16:20 Uhr
Einsatzbeginn: 16:24 Uhr
Einsatzende 20:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter Mario Bauer
eingesetzte Kräfte

FF Kirberg
FF Heringen
FF Neesbach
FF Ohren
FF Dauborn
FF Hünfelden (GBI)
Tagesalarmgruppe
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   Kirberg: LF8  Kirberg: MTW  Kirberg: LF 16/12  Heringen: TSF-W  Neesbach: TSF  Neesbach: MTW  Ohren: TSF  Ohren: MTW  Dauborn: MTW  Dauborn: KLKW  Dauborn: TLF  Dauborn: LF8  Gemeindebrandinspektor  NEF  Rettungshubschrauber  Rettungswagen  Polizei  Abschleppwagen  Notfallseelsorge  OLRD (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst)  LNA (Leitender Notarzt)
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Auf der B417 ist es an der Abfahrt Kirberg zu einem Verkehrunfall zwischen PKW und Motorrad gekommen.

    Tätigkeit der Feuerwehr Hünfelden:

    - Erste Hilfe

    - Absichern der Einsatzstelle mit Vollsperrung zwischen Kirberg und Neesbach

    - Betreunung von Beteiligten unverletzten Personen

    - Unterstützung bei der Personenrettung

    - Reinigung der Fahrbahn

    Negativ ist aufgefallen, dass gerade zu Beginn Schaulustige lieber Bilder machten, statt die Fahrbahn für die Einsatzkräfte frei zu machen.

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder