Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

In der Gemeinde Hünfelden ist die Feuerwehr beauftragt die Hydranten zu ihrer Sicherheit zu prüfen. Damit diese im Ernstfall ordnungsgemäß funktionieren. Da es in Hünfelden sehr viele Hydranten gibt werden jedes Jahr Hydrantenprüfungen in entsprechenden Intervallen durchgeführt. Auch diese Tätigkeit der freiwilligen Feuerwehr ist freiwillig und ehrenamtlich. Die Prüfungen finden teilweise in den Abendstunden, aber auch am Wochenende statt.

Wenn eine Hydrantenprüfung durchgeführt wird, wird über den Tag hinaus an verschiedenen Orten Wasser abgegeben, um die Leitungen zu spülen oder auch wenn nötig den Hydranten selber zu spülen, falls es nicht möglich ist, das Standrohr dicht zu befestigen.

Spülung der Leitung des HydrantenUm das Standrohr sauber zu setzen musste hier aus dem Hydrant erst der Dreck heraus gespühlt werden.

Neben den Hydranten werden auch die Schilder überprüft. Sind sie überhaupt vorhanden? Stimmen die Informationen, sind sie leserlich oder sind sie vielleicht verdeckt oder sogar nicht auffindbar. Die Schilder sind sehr wichtig. Sie zeigen den Einsatzkräften den Standort des Hydranten an. Dieser kann unter Umständen zugewachsen oder mit Schnee ,Schotter oder Laub verdeckt sein.

Ist das Hydranten Schild noch erkennbar ?

Wichtige Hinweise für die Bevölkerung:

  • Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und Verständnis und Rücksicht während der Überprüfung, da sich viele Hydranten auf der Fahrbahn befinden.
  • Sollte ein Hydranten Hinweisschild von Bewuchs aus Ihrem Grundstück verdeckt sein, bitten wir um Entfernung dessen damit es wieder gut Sichtbar und leserlich ist.
  • Wenn Ihnen auffällt, dass ein Hydranten Hinweisschild defekt ist, oder gar fehlt, sollten Sie dies der Wehrführung der örtlichen Feuerwehr mitteilen. (Rufnummern stehen im Mitteilungsblatt)