Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 10. März konnten die Feuerwehrangehörigen und die Gäste Volker Wallert vom Ortsbeirat, der frühere Wehrführer Peter Springer und der Gemeindebrandinspektor Mario Bauer, sowie

die diesjährigen Vereinsjubilare von Joachim Driehorst begrüßt werden.

Bei der Totenehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder wurde an den Kameraden Berthold Pelzel gedacht. In den Berichten des Vereinsausschusses vom 1. Vorsitzenden und Kassierer wurde über die Tätigkeiten im Vorjahr, die finanzielle Lage informiert und das der Förderverein zur Zeit 142 Mitglieder zählt. Nach ihrem Bericht beantragten die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes. Es folgten die Berichte des Feuerwehrausschusses vom Wehrführer, Jugendwart und Kinderfeuerwehrwart. Wehrführer Matthias Klimmek berichtete dass zur Zeit die Einsatzabteilung aus 15 aktiven Mitgliedern besteht. Bei den 7 Brandeinsätzen, 6 Hilfeleistungen, 1 Brandsicherheitsdienst und 7 Fehlalarmen wurden 49 Einsatzstunden mit insgesamt 323 Personalstunden gezählt. Als positiv erwähnte er die ortsteilübergreifende Zusammenarbeit mit der Wehr Kirberg. Für Aus- u. Weiterbildung kamen insgesamt 584 Stunden zusammen. Es wurden wieder einige Lehrgänge erfolgreich absolviert. So konnten Elias Lenz zum Oberfeuerwehrmann und Tim Arthen zum Hauptlöschmeister befördert werden. Es folgten die Ausführungen des Jugendwartes und des Kinderfeuerwehrwartes. Bei der neu eingerichteten Kinderfeuerwehr können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mitmachen.

Es folgte nun der Tageordnungspunkt Neuwahlen. Der bis dahin amtierende 1.Vors. Joachim Driehorst, die Schriftführerin Conny Reschke und der Beisitzer Detlef Walter legten nach langjähriger Tätigkeit im Förderverein ihre Ämter nieder.

Bei den Neuwahlen wurden als 1. Vors. Dieter Schmidt, 2. Vors. Thomas Speth, als

Schriftführerin Sabine Speth und als Beisitzer Horst Eisel gewählt. In ihren Ämtern als Kassierer Björn Schmidt und als Beisitzer Heiko Reschke bestätigt. Im Feuerwehrausschuss wurde als Wehrführer Matthias Klimmek und als stellv. Wehrführer Thomas Speth gewählt. Als Gerätewart u. 1. Gruppenführer wurde Tim Arthen, 2. Gerätewart Marcel Huston, 2. Gruppenführer Ralph Schmidt, Zeugwart

Elias Lenz, 1. Jugendwart Tim Arthen, 2. Jugendwart Kevin Huston und Kinderfeuerwehrwart Rainer Klimmek gewählt.

Bei den diesjährigen Vereinsehrungen wurden zum 50-jährigen Jubiläum Joachim Walter, Wolfgang Wick, Horst Eisel und Peter Springer geehrt. Leider nicht anwesend waren Dieter Klimt und Helmut Jäger. Für 60-jährige Vereinstreue wurde Hans-Hermann Walter geehrt. Die Urkunden zur Ehrung wurden vom alten und neuen 1. Vorsitzenden überreicht.

Für weitere Informationen und Kontakte zur Feuerwehr, zum Förderverein, Jugend- oder Kinderfeuerwehr zu erhalten gibt es z.B. am 25. Mai bei dem am Gerätehaus in Ohren stattfindendem Grillfest eine gute Gelegenheit.

 

von links nach rechts: 1. Vors. Dieter Schmidt, Horst Eisel, Peter Springer, Hans-Hermann Walter, Joachim Walter