Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Die Feuerwehren aus Dauborn und Neesbach mussten am Sonntag den 26. Februar zu zwei fast zeitgleichen Einsätzen ausrücken

Um 13:12 Uhr wurde zu einer Brandmeldeanlage in die Seniorenresidenz "Am Rebstock" alarmiert. Hier war der Grund glücklicherweise nur Essen, welches bei der Zubereitung auf dem Herd vergessen wurde. Während des Einsatzes erfolgte allerdings kurz darauf ein zweiter Alarm zu einem Kaminbrand in der Straße "Am Wörsbach". Da an der ersten Einsatzstelle keine weiteren Maßnahmen mehr erforderlich waren, fuhren die übrigen alarmierten Fahrzeuge direkt zur nächsten Einsatzstelle, gefolgt von den Kameraden die noch die Brandmeldeanlage zurückgesetzt hatten. Zu dem Kaminbrand musste noch die Drehleiter aus Niederselters nachalarmiert werden, um gefahrlos von außen an den Kamin zu gelangen und diesen zu reinigen. Nach der Inspektion durch einen hinzugezogenen Schornsteinfeger konnte die Einsatzstelle um 15:02 Uhr verlassen werden.

Hier geht es zum Einsatzbericht