Freiwillige Feuerwehr Hünfelden

Feuerwehr Dauborn wird in Ladungssicherung geschult

Zur ersten Ausbildungsveranstaltung im neuen Jahr hatten die Verantwortlichen der Dauborner Feuerwehr einen Fachmann in Sachen Ladungssicherung engagiert. Kein anderer wie der ortsansässige Fahrschullehrer Hans-Jürgen Hahnefeld referierte über dieses hoch interessante Thema. Wer ist im Schadensfall verantwortlich, was ist beim beladen zu beachten, welche Anschlagmittel werden für eine sichere Befestigung benötigt und wie sind sie anzuordnen.

Unser Versicherungsträger, die Unfallkasse Hessen, hat speziell für dieses Thema den Feuerwehren eine Informationsbroschüre  zur Verfügung gestellt. Nur entsprechend ausgerüstete Fahrzeuge und ausgebildete Feuerwehrangehörige können die Gefahren beurteilen.

Höchstes Ziel für Feuerwehreinsatzkräfte muss sein: Gefahren zu erkennen, sie abzustellen und Unfälle zu vermeiden. Nach einem 90 Minütigen interessanten kurzweiligen Unterricht bedankte sich Wehrführer Diethard Hofmann bei Herrn Hahnefeld und merkte an, dass bereits vor ca.25 Jahren die ersten Einsatzkräfte bei ihm die Fahrerlaubnis für LKW erworben haben.